Willkommen
  bei der Badmintonabteilung
  der Sportfreunde Neckarwestheim


                                                                                           Infos über uns...

 News

Seitenübersicht:  1  2  3  >4<  5  6 
16.01.2012
Winter-Wandernkleiner Rückblick auf unsere diesjährige Winterwanderung am 14.01.2012

Winter gewordenWässerchen getrunken
Wandern gegangen
Wetter bestellt
Wunderbar gewesen
Wasserlauf gesehen
Wässerchen getrunken
Weinberg bestiegen
Wahrzeichen bewundert
Weg gefunden
Wagemut bewiesen
Wurst gegrillt
Weite bewundert
Wein getrunken
Wange gerötet
Wärme gesucht
Wohl gesungen
Wankend gegangen
Wieder kommen

Eure Claudia

...Bilder von Michaela

P.S Herzlichen Dank unserem Vorbereitungs-Team, Bernhard, Ruben und Joachim. Ihr habt das wieder super gemacht !

04.12.2011
4. Spieltag VR in Neckarwestheim gegen TV Bad Rappenau IISpielbericht vom 3.12.

 "Eingeschränkt spieltauglich"

so fühlten wir uns am Samstag. Unsere Nummer 1 nicht da und Daniel, der damit auf Platz 1 vorrückte, gehörte eigentlich mit Fieber ins Bett und nicht in eine Sporthalle. Aber - er hatte sich aufgerafft, nun wollten wir sehen,
was machbar ist.
Das 1. Herrendoppel, gespielt von Daniel und Peter, ging, wie erwartet, an den Gegner. Aber auf unser 2. Herrendoppel, Thilo und Timo, war Verlass. Überraschend holten Claudia und Michaela dann den 2. Punkt mit einem knappen Zweisatz-Sieg. Weiter ging's mit den Herreneinzel: Thilo zeigte uns, wo es lang zu gehen hat und holte den 3. Punkt. Daniel gab dann zwar alles, konnte aber in seiner Verfassung der Nummer 1 aus Rappenau nichts anhaben, überzeugend dagegen wieder unser Newcomer Timo. Damit hatten wir 4 Punkte - unentschieden - sicher. Nun hatten es die Damen in  der Hand. Das Dameneinzel begann vielversprechend, doch im 2. Satz lief es nicht. Aufgrund vieler eigener Fehler stand es 12:19 für Rappenau, reichte die Kraft für einen 3. Satz ? Doch dann begann die Aufholjagd und Claudia holte noch den 2. Satz mit 21:19 Punkten - Sieg !
Entspannt konnten Peter und Michaela ihr Doppel gegen das eingespielte Ehepaar Feldmayer angehen. Doch auch dieses Spiel entwickelte sich zum Krimi. Michaela zeigte endlich ihre Stärke im Netz-Hurgeln und brachte ihre Gegnerin so aus dem Konzept, dass auch dieses Spiel in zwei hartumkämpften Sätzen an uns ging.
Dieser Spieltag zeigte mal wieder deutlich: "Gewonnen wird mit dem Kopf".

Ergebnis 6:2 für SF Neckarwestheim

Es spielten:
1. HD  Daniel Wünsche / Peter Beck
2. HD  Thilo Jentzsch / Timo Watzka    
DD      Claudia Wessely / Michaela Gwiasda
1. HE  Daniel  Wünsche
2. HE  Thilo Jentzsch
3. HE  Timo Watzka
DE      Claudia Wessely
GD      Peter Beck / Michaela Gwiasda

                                                                                                                                                                              CWe

15.11.2011
3. Spieltag VR in Neckarwestheim gegen die Spfr Affaltrach I + IISpielbericht

Heimvorteil nicht genutzt !

Bei wunderschönem Wetter, guter Verpflegung, optimaler Besetzung und einer Halle, ganz für uns allein, waren die Bedingungen eigentlich optimal.

Wie gesagt - eigentlich, aber beim 1. HD klappte nichts ! Die Bälle waren entweder zu kurz oder zu ungefährlich oder sie gingen ins Aus. Frustriert mussten sich die beiden in 2 (in Worten zwei) Sätzen geschlagen geben.
Das 2. HD ließ durch einen klaren 2-Satz-Sieg wieder Hoffnung aufkeimen. OK, mit einem Sieg der Damen konnte man bei diesem Gegener nicht rechnen, aber ein Sieg oder zumindest ein Unentschieden war trotzdem noch möglich.
Im 1. HE zeigte Joachim dann endlich, wer der Herr des Hauses ist. Auch Thilo setzte sich durch, nur Daniel fand nicht zu seiner gewohnten Form und musste seinen Punkt abgeben. Nun hing alles am gemischten Doppel und Dameneinzel. Das Mixed gewann zunächst den 1. Satz, gab den 2. ab und verlor im 3.Satz mit 18:21. Fast ohne Pause ging es ins Dameneinzel, doch Claudia konnte das Ruder nicht mehr herumreissen..

Ergebnis 3:5 für die Spfr. Alffaltrach.

Es spielten:
1. HD  Joachim Brosi / Daniel Wünsche
2. HD  Thilo Jentzsch / Timo Watzka    
DD      Marlene Hartmann / Michaela Gwiasda
1. HE  Joachim Brosi
2. HE  Daniel  Wünsche
3. HE  Thilo Jentzsch
DE      Claudia Wessely
GD      Peter Beck / Claudia Wessely

Unsere Herren zeigten sich wieder souverän !

Beim 2. Spiel an diesem Tag konnten wir ein paar Punkte mehr holen.
Nach dem teilweisen Fiasko im 1. Spiel zeigten die Männer nun, was in ihnen steckt. Auch unser Neueinsteiger Timo gewann sein Einzel souverän. Das gemischte Doppel konnten Peter und Michaela in 3 Sätzen ebenfalls für uns entscheiden. Auch das DE ging über 3 Sätze, Claudia musste sich im 3. Satz jedoch konditionell geschlagen geben. Beim DD lief es nicht so recht, sie konnten das Spiel absolut nicht zu ihrem machen. Doch Dank unserer Männer durften wir den Spieltag mit einem Sieg von 6:2 gegen Spfr. Affaltrach II beenden.

Es spielten:
1. HD  Joachim Brosi / Daniel Wünsche
2. HD  Thilo Jentzsch / Timo Watzka    
DD      Marlene Hartmann / Michaela Gwiasda
1. HE  Joachim Brosi
2. HE  Daniel  Wünsche
3. HE  Timo Watzka
DE      Claudia Wessely
GD      Peter Beck / Michaela Gwiasda

13.11.2011
2. Spieltag VR in Neckarsulm am 29.10.2011Spielbericht

Klarer Sieg mit 8:0 Punkten gegen Neckarsulm III   !

Nicht immer bedeutet moderner auch besser ! So erging es uns beim 1. Spiel in Neckarsulm: Trotz elektronischem Schlüssel kam unser Gegner nicht in die vorgesehene Halle, auch ein Hausmeister war kurzfristig nicht zu erreichen. Da wir alle spielen wollten, waren wir einverstanden, das Spiel kurzfristig ins Fitnessstudio Neckarsulm zu verlegen.
Die Lichtverhältnisse waren dort leider sehr bescheiden, aber unserem Gegner erging es nicht anders.
Das 1.HD, DD, 1.HE, 3.HE so wie das Mixed konnten wir klar in jeweils 2 Spielsätzen für uns entscheiden. Besonders freute uns der Sieg unseres neu zusammengestellten Damendoppels Gwiasda / Hartmann. Drei hart umkämpfte Spielsätze benötigten das DE und 2. HE. Doch letztendlich zeigten wir die besseren Nerven.

Es spielten:
1. HD  Joachim Brosi / Daniel Wünsche
2. HD  Thilo Jentzsch / Timo Watzka    
DD      Marlene Hartmann / Michaela Gwiasda
1. HE  Daniel  Wünsche
2. HE  Thilo Jentzsch
3. HE  Timo Watzka
DE      Claudia Wessely
GD      Peter Beck / Michaela Gwiasda 

Tapfer gekämpft und doch geschlagen !

Das 2. Spiel gegen den Tabellenersten, Neckarsulm II, mussten wir mit knapp mit 3:5 Punkten abgeben. Nach einem Hallenwechsel wurden zwar die Lichtverhältnissse besser, wir aber leider nicht. Nur für das 1. HD und 1. HE war ein Sieg möglich. Alle anderen Punkte gingen an Neckarsulm.

Es spielten:
1. HD  Daniel Wünsche / Thilo Jentzsch
2. HD  Joachim Brosi / Timo Watzka    
DD      Marlene Hartmann / Michaela Gwiasda
1. HE  Joachim Brosi
2. HE  Daniel Wünsche
3. HE  Timo Watzka
DE      Claudia Wessely
GD      Peter Beck / Michaela Gwiasda

10.10.2011
Spielbericht vom 08.10.2011SG Neuenstein/Pfedelbach - SF Neckarwestheim 7:1

Unser erstes Spiel durften wir  mit einer neuen Mannschaft,
des Bezirks Nordbaden bestreiten.
Schnell stellten wir fest, dass diese keine Anfänger waren wie erhofft.
Das erste HD mussten wir leider nach dem zweiten Satz
ganz knapp an die Gastgeber abgeben.
Bei dem zweiten HD hat es trotz vollem Körpereinsatz 
nicht gereicht das Spiel zu gewinnen.
Das DD hat sich wacker geschlagen, aber trotzdem  verloren. 
Bei ihrem ersten DE durfte Marlene als Neue in unserer Mannschaft
ihren vollen Einsatz zeigen,
leider war dieser nicht genug. So ging dieser Punkt auch an die Gastgeber.
Das zweite HE und das dritte HE kamen einfach nicht richtig ins Spiel,

so dass diese Punkte auch nicht auf unser Konto gingen.
Das Mixed hat es probiert und ist gescheitert.
Aber zum Glück hatten wir mit dem ersten HE noch ein Trumpf im Ärmel.,

Joachim hat alles aus sich rausgeholt und konnte zwei Sätze mit je 2 Punkten Unterschied
und schweißgebadet  für uns gewinnen.
Es spielten: 1. HD Joachim Brosi/Daniel Wünsche, 2. HD Bernhard Zoller/Ruben Steck,

DD Marlene Hartmann/ Michaela Gwiasda, 1. HE Joachim Brosi,
2. HD Daniel Wünsche 3. HD Bernhard Zoller,
DE Marlene Hartmann, Mixed Peter Beck/ Michaela Gwiasda

                                                                                                  M. Gwiasda

 

19.05.2011
Rückblick auf das Turnierwochenende am 07./08. Mai

Sonne, Sport, Spaß !

So könnte man wohl das Turnierwochenende der Abteilung Badminton kurz mit 3 Schlagworten charakterisieren:

Die Sonne meinte es gut mit uns. Sowohl Spieler als auch Zuschauer genossen die gemütliche Biergartenatmosphäre vor der Sporthalle Bühl. Mit Putengyros, Steak und Hamburger und danach Kaffee und Kuchen blieben essenstechnisch keine Wünsche offen. Auch für musikalische Unterhaltung war gesorgt. Unser ehemaliger Mitspieler und Gitarrist Christian sang und spielte zum Ausklang des Schleiflesturniers am Samstag, alles was gewünscht wurde aus Rock und Pop, aber auch Selbstkomponiertes mit bayrischem Charme hatte er für uns dabei, weiterlesen...

zu den Bildern....

Download Rangliste Jugendturnier ....
 

06.04.2011
Turnierwochenende am 07./08. Mai

Schleiflesturnier 2011

 


 

29.03.2011
Spielbericht 26.03.2011

SG Brackenheim/Schwaigern II – SF Neckarwestheim      4:4   ( 3:5)

Leider konnten wir das Ergebnis der Vorrunde nicht halten. Nur die beiden HD, sowie das 1. und 2.HE gingen auf unser  Konto. Das DD und das DE mussten sich jedoch nach zwei Sätzen geschlagen geben und auch das 3. HE ging ganz klar an unsere Gastgeber.
Das Mixed konnte zwar den ersten Satz für sich gewinnen, ließ aber beim zweiten sehr nach, so daß noch ein dritter gespielt werden musste. Diesen Satz gewann dann doch auch unser Gastgeber.
Es spielten : 1.HD J.Brosi /D.Wünsche, 2.HD R.Feige / T.Jentzsch,
DD C.Wessely/M.Gwiasda, 1.HE J.Brosi, 2.HE D.Wünsche, 3.HE B.Mayer
DE C.Wessely, Mixed T.Jentzsch/M.Gwiasda

                                                                                                                        MG

16.03.2011
Spielbericht 12.03.2011

Auf Antrag der Spfr.Affaltrach wurde der Spieltag vom 12.03.2011 auf  den 05.03. vorverlegt. Leider konnten wir dann aufgrund der Faschingsferien nicht in voller Stärke antreten, da unsere Herrenspitze fehlte.

Spfr. Affaltrach II – SF Neckarwestheim       3:5    ( 3:5)

Trotz schlechter Lichtverhältnisse konnten wir das Spiel gegen Affaltrach II für uns entscheiden.

Beim 1. HD sah es nach dem ersten verlorenen Satz zunächst nicht gut aus, aber die beiden konnten das Blatt wenden und holten sich im  dritten Satz den Sieg. Das 2. HD und das DD, obwohl nicht chancenlos,  gingen dann aber an unsere Gegner. Während wir das 1.HE wieder klar für uns verbuchen konnten, verspielten wir den sicher geglaubten Punkt vom 2.HE. Der Sieg des 3.HE sicherte aber unseren Anschluss. Beim Spielstand von 3:3 hing nun alles von unseren Damen ab - und die sollten heute nicht enttäuschen. In drei hart erkämpften Sätzen gewannen wir das DE. Den letzten Punkt zum Sieg brachte das Mixed, das letztendlich nach drei Sätzen, das Spiel für sich entscheiden konnte. M.Gwiasda holte damit ihren ersten erspielten Punkt für die Neckarwestheimer Mannschaft. Weiter so !

Es spielten: 1.HD R. Feige /T. Jentzsch, 2.HD /R. Kirsch/B. Zoller
DD C. Wessely/M. Gwiasda, 1.HE R.Feige, 2.HE T.Jenztsch, 3.HE B.Mayer
DE C. Wessely,  Mixed P.Beck/M.Gwiasda
                                                                                                                C.W.
 

Spfr. Affaltrach  – SF Neckarwestheim          5:3    ( 3:5)

Beim Spiel am Abend konnten wir leider nicht genug Punkte für einen Sieg holen.
Auf unser Konto gingen das erste HD, das DE und das zweite HE.Das zweite HD musste sich leider nach drei Spielsätzen geschlagen geben. Auch das DD, das Mixed und das dritte HE ging nach je zwei Sätzen an unseren Gastgeber.
Es spielten: 1.HD B. Mayer /T. Jentzsch, 2.HD B. Zoller /P. Beck,
DD C.Wessely/M.Gwiasda, 1.HE R.Feige, 2.HE T.Jenztsch, 3.HE B.Mayer
DE C.Wessely, Mixed R.Kirsch/M.Gwiasda
                                                                                                                 M.G.

21.02.2011
Spielberichte 19.02.2011

Aus Hallenbelegungsüberschneidungsgründen mussten wir unseren Heimspieltag vom 19.02.2011 auf zwei Abendtermine verlegen.
Das erste Spiel gegen SC Oberes Zabergäu II  konnten wir bei uns am Dienstagabend, den 15.02.2011, austragen.
  

SF Neckarwestheim – SC Oberes Zabergäu II             4:4 ( 3:5 )

Das erste HD, das DD, das zweite HE und das Mixed mussten wir leider an unsere Gäste übergeben.
Dafür konnten aber  das zweite HD und das erste HE nach drei Sätzen den Sieg holen.
Das dritte HE brauchte dieses Mal zum Glück keinen dritten Satz zu spielen, um zu gewinnen.
Sehr erfreut sind wir auch über das DE, dass nach zwei Sätzen an uns ging.
Es spielten: 1.HD R.Feige/T. Jentzsch, 2.HD D.Wünsche/P.Beck,
DD C.Wessely/M.Gwiasda, 1.HE J.Brosi, 2.HE D.Wünsche, 3.HE B.Mayer
DE C.Wessely, Mixed R.Kirsch/M.Gwiasda. 

Das zweite Spiel mussten wir dann am Donnerstagabend, den 17.02.2011,
bei unseren Gästen in Lauffen spielen.

SF Neckarwestheim – TV Lauffen II           2:6  (2:6)

Leider konnten wir das Ergebnis der Vorrunde nicht verbessern, sondern nur beibehalten,
aber dieses Mal haben nicht das erste HE und das zweite HE sondern das erste HE und das Mixed die Punkte nach Hause geholt.
Die übrigen Spiele gingen leider nach zwei Sätzen an die Gäste.
Es spielten: 1.HD R. Feige/T. Jentzsch, 2.HD B.Mayer/R.Kirsch,
DD abgegeben, 1.HE J.Brosi, 2.HE R.Feige, 3.HE B.Mayer
DE C.Wessely, Mixed T.Jentzsch/C.Wessely
                                                                                                                M.G.

Seitenübersicht:  1  2  3  >4<  5  6 

Kalender
 
< Februar 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728
Besucherstatistik
Gesamt: 2018457
Gestern: 901
Heute: 290
Online: 10
Informationen
RNMD

Robin Neff Media Design

Sie sind auf der Suche nach einem professionellen und zuverlässigen Partner für Ihren Internetauftritt?

www.rnmd.de