Seitenübersicht:  >1< 
Ü50-Turnier HöpfigheimAus im Viertelfinale

Eigentlich wollte man den Portugiesen nacheifern, die bei der EM mit 3 Unentschieden Gruppendritter wurden und am Ende den Pokal gewannen. Mit 3 Unentschieden in der Vorrunde reichte es sogar zum 2. Platz in der Gruppe und zum Einzug ins Viertelfinale. Die Ergebnisse:

SFN - SV Kornwestheim 0:0

SFN - TV Möglingen         2:2 (Tore: Feyrer, Rückle)

SFN - FV Ingersheim       0:0

Da Ingersheim und Möglingen gegeneinander 0:0 spielten und jeweils gegen Kornwestheim 0:1 unterlagen, ergab sich folgende Vorrundentabelle:

1. SV Kornwestheim      2:0     7

2. SF Neckarwestheim  2:2     3

3. TV Möglingen              2:3      2

4. FV Ingersheim            0:1      2

Damit spielte man im Viertelfinale gegen Gastgeber GSV Höpfigheim. Nachdem man vorne 3 hundertprozentige Chancen ausgelassen hatte, kam es wie es kommen musste. Bei einem Flachschuss aus 20 m verschätzte sich der ansonsten überragende Torwart J. Becker und der Ball prallte vom Innenpfosten ins Tor. Nachdem man eine weitere Chance vergeben hatte, wurde man ausgekontert und Höpfigheim erzielte das 2:0. Der Anschlusstreffer von Oliver Rückle, zwei Minuten vor dem Ende, konnte dem Spiel auch keine Wende mehr geben. So musste man sich unglücklich und unnötig geschlagen geben. Höpfigheim gewann im Halbfinale durch 9-m-Schießen und konnte sich im Finale gegen Unterriexingen, ebenfalls im 9-m-Schießen durchsetzen. So schied man also gegen den späteren Turniersieger aus und musste sich fragen, was möglich gewesen wäre, wenn man im Viertelfinale die Chancen nicht so leichtfertig verballert hätte.

Eingesetzte Spieler: J. Becker, A. Eisele, K. Schuster, U. Heinrich, O. Rückle, B. Buchmann, H. Feyrer, M. Lack.

 

SG Auerbach - SFN 0:609.07.2016

Nach 3 Jahren ohne AH-Spiel konnte man in Auerbach die Auferstehung der AH-Mannschaft feiern und endlich wieder ein Spiel austragen.  Dank der Zugänge von den Aktiven hat man endlich wieder genügend Spieler.

Bei sonnigen Bedingungen entwickelte sich eine interessante Partie mit klaren Feldvorteilen für unser Team von Anlaufschwierigkeiten war nichts zu sehen, im Gegenteil, der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und so konnten auch zahlreiche Torchancen herausgespielt werden. Durch Tore von Sven Heib, Dilanda Makiese und Oliver Rückle wurde bis zur Halbzeitpause eine beruhigende 3:0 Halbzeitführung herausgeschossen. Im der 2. Halbzeit bot sich den Zuschauern das gleiche Bild. Unsere Mannschaft blieb, trotz zahlreicher Spielerwechsel, klar überlegen und spielte weiterhin Chance auf Chance heraus. Durch die Treffer von Sven Heib 2x und Andreas Stiegler konnte das Ergebnis auf 6:0 hochgeschraubt werden.

Am Ende freute sich die AH’ler über einen gelungen Wiedereinstieg in den Spielbetrieb und man war sich darüber einig, das jetzt wieder regelmäßig AH-Fußball in Neckarwestheim geboten wird. Am meisten freute sich AH-Leiter W. Gehrig, der im Festzelt die Getränke für die Spieler aus der AH-Kasse übernahm.

Es spielten: J. Becker, T. Taschke, J. Prechtel, A. Eisele, J. Fezer, E. Romaniello, M Heinrich, S. Heib, K. Häußer, O. Rückle, A. Stiegler, D. Makiese, M. Lack, M. Dervisevic .

Tore: Sven Heib (3), Dilanda Makiese, Oliver Rückle, Andreas Stiegler


Kalender
 
< Juni 2018 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930
Besucherstatistik
Gesamt: 2291204
Gestern: 3389
Heute: 488
Online: 23
Informationen
RNMD

Robin Neff Media Design

Sie sind auf der Suche nach einem professionellen und zuverlässigen Partner für Ihren Internetauftritt?

www.rnmd.de